Dedizierte Dienstleistungszentren für Datensicherung.NRW

"Wenige für viele!", so lautet der Ansatz für den landesweiten Datensicherungsservice. Getreu diesem Motto wird, basierend auf der konsortial beschafften Software-Lösung, der Service aufgebaut. Der Aufbau beinhaltet neben der Ausstattung aller projektbeteiligten Hochschulen mit entsprechenden Lizenzen zur Software-Nutzung auch den Aufbau dedizierter Datensicherungszentren.

Ausgezeichnet durch langjährige Erfahrung im Kontext Datensicherung stellen Kolleginnen und Kollegen den Service Datensicherung den dienstnehmenden Hochschulen diesen Service zur Verfügung. Gepaart mit leistungsstarker und moderner Hardware-Architektur und Software begegnen die Dienstleistungszentren den vielschichtigen Anforderungen der Hochschulen NRWs im Kontext Datensicherung im Zeitalter der Digitalisierung.

Service und Support runden dabei das Service-Spektrum ab, das durch das Experten-Team in Beratungsfragen standortübergreifend unterstützt. Hochschulen ist es somit möglich Datensicherung als Service zu nutzen und sich dabei auf Expertise und Infrastruktur der anbietenden Rechenzentren zu verlassen.